Mittwoch, 25. Mai 2016

Anruf an alle Germanen - Menschen die unseren Geist Germanicus in sich tragen - alles was Ordnung der Liebe wieder hersteleln will

Aufruf an Brüder (gerne und insbesondere mit Menstruations-Hintergrund - die Damen, gerne - habe die Ehre) ab sofort sind wir alle nur noch Brüder - Definittion s.o.

Brüder - im Namen meines Herren Jesus Christus aus Nazereth unseres gemeinsamen Bruders im GEISTE!!! 8.8 HH 888!!!

Es ist an der Zeit die Ordnund der Liebe wieder herzustellen und unser Aufgabe - Deutschland - Scheiß drauf - Germany - Germanen unsere Made ist in unserem Speck infiziert von Maden aus allem möglichen Scheißdreck doch nix in unserem Speck vorhanden - muß desinfiziert werden, damit unsere Made nicht ihre Lebensgrundlage verliert und wir unseren Speck von allen anderen aufgefressen wird und wir dann Knochen lutschen sollen, dürfen. NIiiiiiiiiiieeeeemals - Amen

Diese Meldung habe ich soeben an die Sachsenbrüder abgegeben - ich hoffe bald auf Meldung.

Heil Hitler - unser benutzter Bruder und 1. und einziger Führer der diesen Namen jemals verdient hat und es an der Zeit ist, auch seinen Namen zu rufen - denn wenn unser Führer Adolf Hitler der größte Scheißhaufen war, gewesen sein soll, dann - ja dann - ich muß mir im Moment eine viel größere Scheiße ansehen und anhören und bitte schön - so toll wie unser Adolf - wer??? wo??? wie???

Angela???? Obamah???? Putin???? Wingtschang sun???? Wie bitte????

Meldung lesen, Meinung machen und T U N - Fisch - oder Maul halten. Danke

Habe die Ehre

Meister Vogel (IHK-Freiburg) avec les lamps

Ich habe die Schnauze voll und ab sofort wird zurückgekotzt - aber ordentlich. Gerne.


Sag’s uns einfach! - Ihre Mitteilung wurde abgeschickt.

Vielen Dank.

Wir haben Ihre Meldung erhalten. Bevor diese öffentlich sichtbar wird, werden alle Angaben noch einmal durchgesehen.

Details zur Meldung

Titel:
Überhandnehmens des Wahnsinns, der Lüge, der Verblendung und verarsche von uns, werte Brüder Sachsen, Sachsen-Anhaltiner und alle meine Brüder, auch mit Menstruationshintergrund oder sächselnder Aussprache des Germanischen - insbesondere Thüringer
Beschreibung:
Brüder (ab sofort Ansprache für alle meine Brüder, insbesondere mit Menstruationshintergrund - gerne die Damen, habe die Ehre) Brüder,

die Verarsche unseres Geistes Germanicus, sowie unserer Ahnen Germanen, die allein den Wahn der Cäsaren stoppen konnten und aufgrund unseres Geistes, Witzes, Denkvermögens, unserer, wenn von Nöten, Tücke und vor allem der Anruf unseres damaligen alleinigen obersten Gottes "Thooooooooooooooor" - Weltmeister - Brasilien 7:1 in den Boden gestampft - Halleluja, Hallelula Andreas Bourani mit dem Lied das uns zum Weltmeister gesungen hat usw. Aber hallooooooooooooo - Brüder, wer sind wir denn?????

Idioten die ewig verarscht werden können - Niiiiiiiiiiieeeeeeeeeemals - Brüder Sachsen aller Arten - mein Name in der BRD-GmbH ist registriert mit: Stefan Vogel - einer Meiner Brüder war unser Ministerpräsident und war - ich meine es war Thüringen - euch ein guter - der schwarze Vogel von uns der rote Bruder dieses Vogels war es ja meines wissen nicht den ihr zu eurem obersten Vertreter von Euch gewählt habt - und ich hörte er hat es gut gemacht - so sich zumindest gut - sehr gut bemüht - andere Geschichte -
Auf jeden Fall aus meinem Land aktuell unter Rheinland-Pfalz bezeichnet mit Hauptstadt im Narrenzentrum Main - um genau zu sein bin ich geboren in der Stadt meines geliebten Königs der Bajovaren: König Ludwig II. - in der nach Anfrage bei ihm und Erlaubnis erhaltenen benannten Stadt: 67063 Ludwigshafen am Rhein - in welcher wir 1948 uns dem Wahn der Neuordnung ergeben mußten und unsere Zugehörigkeit zu unserem geliebten Land der Bajovaren und ihrer Verwaltungskräfte mit Herz und Verstand sowie ein gestandenes: Gsuffffaaaahh - Jawohl, habe die Ehre - wir wurden abgetrennt und durften uns fortan nicht mehr: Bayrische-Kurpfälzer nennen, denn auch dies sind wir - ein Teil der Kurpfalz - doch ausschließlich linksrheinisch - rechtsrheinisch - hatte es keiner der Badenser auch nur annähernd verdient sich bayrisch rufen zu dürfen - den die Badenser hatten auch nie nur annähernd so Könige - schon gar nicht, oder Grafen - Fürsten oder sonst welche Herren für die es sich für uns bayrische Ochsen auch nur die Mühe gemacht hätten ein Steinchen auf den Buckel zu schleppen mit dem Haus unseres geliebten Königs Ludwig II. - er lebe hoch, hoch, hooooooooooch - jawohl.

Auf den Buckel zu schleppen und das schönste Haus auf Erden zu bauen, welches die Welt je gesehen hat und je sehen wird.

Mein, unser geliebtes Häuschen, des Symbols des Schmerzes unseres Ludwigs für seine nie leben durftende Liebe zu Sissi - die er ihr in Stein meißelte und ein neues Symbol der Liebe von Schwänen in die Welt gesetzt wurde - zu dem die Affen aus aller Welt jetzt reisen und ordentlich Kohle da lassen und Eintritt löhnen - für unseren Geist und Liebesfähigkeit - sowie Glaubensfähigkeit, Leistungskraft - Ingenieur und Architekturskunst - kurz - unseres Germanischen Geistes mit Bajovaren-Hintergrund insbesondere.

Hallelluja - leck mich am Arsch und bleib mein Freund, bis dir die Sonne aus dem Arschloch scheint.

Brüder - alles was sächsisch ist - unter Anrufung unseres geliebten Königs der Sachsen - August des Starken im Symbol des goldenen Reiters in meiner geliebten und bewunderten Stadt Dresden - Brüder - ich durfte seinerzeit 1993 3 Wochen im Hause des Dr. Ulrich Münch als Gast verweilen im Zusammenhang mit meinem Besuch der Fa. m.k.technics in Dresden, denn ich wollte das Unternehmen prüfen, bevor ich mich entscheiden würde deren Datenbank, im Wesentlichen ein Warenwirtschaftssystem auf Grundlage der deutschen Datenbank - C16 der Firma Vectorsoft in Heiligen Städt wo diese sächsischen Brüder sich entschlossen hatten, dies Datenbank als Grundlage für ihre Entwicklung eines Warenwirtschaftssystemes zu wählen und weiter auszubauen und mit ihrem Wissen und Kenntnisse der DDR spezifischen Anforderungen seinerzeit und, und und...

Brüder, was war ich begeistert ob Dresden und Herr Manfred Milde und seine tolle Frau und wie ich erleben durfte, wie ein junger Bub zu strahlen begann, als ihn seine Mutter - na, mein kleiner Sachsenkönig - mit Recht - aber Halllllllooooooooohhhhhhh.

Brüder, es wird Zeit das wir Ordnung machen und ich rufe schon lange nach Sachsen die mich unterstützen, den die Affen oder Ochsen im westlichen Teil von uns - kannste mittlerweile alles vergessen.

Total wahnsinnig, überheblich schon lange, verblendet wie noch nie - und Hirn und Verstandbenutzend - Fehlanzeige - hier blubber alles nur noch wie Fische die Krach machen durch ausstoßen von Schallwellen, die nicht mal viel db haben, doch die Decodierung der Worte mir soviel Schmerz in meiner Birne machen - Leute ich kann es euch nicht erzählen was die für ein Müll an mi naschwätzen und der Meinung sind - ich müsse auch noch "Herr" zu ihnen sagen, wo mir doch keiner von den Affen auch nur eine müde Mark gibt und ich für so Arschlöcher auch nicht nur den kleinsten Hammer in die Hand nehme - höchsten den Hammer der Ordnung und wenn das nicht reicht - in Gottes Namen, dann müssen wir halt mal wieder den Hammer von Thhhhoooooooooooooor in die Handnehmen und die Human-Scheiß-Affen-Funtionseinheiten mit menschlischem Hintergrund zerpatschen, damit wir aus dieser Scheiße dann keine Vopos mehr basteln, sondern endlich Menschen die die Zeit unseres Herren Jesus Christus auch verdienen und sich zumindest sehr bemühen nach seinem Wort zu leben und nicht seine Worte so verdrehen: Liebe Deinen nächsten wie Dein Geld - und wenn der kein Geld hat, dann geb ihm auch nix - und vor allem nicht dein Liebe und Zuwendung, den dieser Wixer Hartz IV Sozialschmarotzer hat das nicht verdient und soll erst mal was leisten - bevor ....


Aber Halloooooohhhh - Brüder Sachsen, wieviel von Euch hat man in Hartz IV gezwungen und läßt sie verroten und versauern mit Schwachsinnsparolen die schlimmer und schmerzhafter sind als es das Geblubber von Honey je war oder so ....

Leute, die verarschen uns ordentlich - und wir fressen die Scheiße auch noch die die uns vorsetzen - aber hallloooooohhhhh.

Aufgemerkt - es geht mir in keiner Weise dazu - irgendjemand zu verurteilen - doch es wird Zeit, daß wir wieder Ordnung machen und die Dinge ins Lot bringen.

Allein aus diesem Grunde rufe ich Euch:

Die Liebe bezwingt nicht alles, doch sie bringt alles ins Lot!!!

Auf, auf Kameraden - es ist an der Zeit in die Hände zu spucken und jetzt endlich mal wieder die richtige, weil Ordnung der Liebe und nicht der Lüge - wieder herzustellen.

Und so ist es so, daß aus eurer Stadt ein gewisser Bruder:

Hans-Joachin Bautsch gekommen ist - siehe Link

https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Joachim_Bautsch

der für mich als Meister des Metalls mit Brief - IHK-Industriemeister IHK-Freiburg - mit 25 Jahren den Brief erhalten und dann gleich ab zum Dienst in der Graf Staufenberg Kaserne zu Sigmaringen - Oberbefehl der 10. Panzerdivision und ich im 2. Instandsetzungs-Batailon, der 2. Kompanie - und AAAAAAchtung - ein Offizier betritt den Raum - Aber hallo - Brüder ich hab 1989 im UfZ-Dienstzimmer als UvD allein im ganzen Gebäude übers Wochenende - den Fall der Mauer an meiner Glotze miterlebt und mich am Arsch gelacht und meine Ranghöheren Kammeraden gefoppt - Na - Rotland ist lila geworden - welche Farbe erklären wir den jetzt zu unserem imaginären Feind - Ihr Hübschen - da haben die dümmlich gegrinst und gingen ihres Weges - doch AAAAAAchtung - einige meiner Kameraden waren mit Leib und Seele Soldat der Germanischen Streitmächte und bitte, bitte, alle Soldaten egal für was - alle Krieger - ob verblendet oder nicht, wir haben uns die Köpfe eingeschlagen für unsere Frauen und Kinder oder was auch immer - im Wesentlichen haben wir Brüder die Sauerei veranstaltet - doch was jetzt abläuft hier - hat überhaupt nix mehr mit einer Krieger - Ehre oder sowas und schon gar nix mit Friedenserhaltenden Maßnahmen - Brüder - es wird Zeit für die Neue Ordnung unter dem Hammer der Liebe - und es ist unsre Aufgabe Germanicusse - Ordnung zu machen, denn dies liegt uns im Blut und ist Vermächtnis unserer Ahnen:

8ung, 8ung - Brüder, Bruder halte die W8 und gehe in die 8 und wenn ihr diesen Satz in eine andere Bedeutung bringt, dann könnt ihr folgende Symbolik daraus ableiten:

W8 = Double U = englich für W, denn im englischen gibt es das gesprochenen W als Aussprache für We nicht - dort sagt man: doppeltes U = W - und wenn ich doppelstes U - wie Ursula = Urseele = U = Thal = h = heilig = Kirche = H = Kirche mit Rückanschluß an die Quelle = X = U/U = V/V und dann kann ich unseren Ausspruch klar zuordnen - die wollen uns ein X für ein U vormachen - Brüder bitte anrufen - wir müssen planen, besprechen überlegen usw. die Zeit der Neuordnung ist da - und mir sind Parteien, Glaubenszugehörigkeit und so ein Scheiß Wurscht - ich brauche Eure Sachsenpower Eures Witzes und Verstandes - und dann Eure Unterstützung wenn ich vorangehe, damit ich jemand im Rücken habe wenn ich auf die Glocke bekomme und kurz mich fallen lassen muß, erholen und die Rübe wieder in Wind zu strecken und ordentlich Ordnung zu machen.

Im Namen meines einigen Herrens in dieser Welt von Zeit und Raum - unseres gemeinsamen Bruders im GEISTE - Jesus Christus aus Nazareth - es ist an der Zeit. Jetzt - AMEN

Prüft mich und zwar gründlich und wenn für gut befunden hört mich und unterstützt mich - im Namen der wunderbaren Sachsen die ich in Dresden und anderswo kennen und lieben lernen durfte und schon immer geliebt habe, den mein bester Freund in meiner Jugend war Michael Seidel - und Leute - so einen wunderbaren Freund habe ich nie wieder gefunden - doch sein Vater war zu hart - leider, doch ordentlich und sauber - sowas hat die Welt noch nicht gesehen und seine Tochter ist ihm sauber und ordentlich gefolgt - doch gelitten haben wir alle ob seines - verständlicher Weise - verbitterten Herzens und ohne seine geliebte Frau im Exil meiner Stadt Ludwigshafen - seinerzeit anno 70 rum.

Brüder vergebt mir und lasst es uns anpacken - ich rufe und bin gewiß gehört zu werden:

Amen und Amen & Amen
Inshah Allah
Ha Wow
Mahlzeit
Habe die Ehre

Hanfkaiser
Meister Stephanus der I. 2.0 aus der Familie der Paradiesgevögelten
Meister Vogel (IHK-Brief) avec les lamps

Stefan Vogel - bitte, bitte, bitte im Namen der Liebe.
Ort:
Meisenweg 6
25718 Wolmirstedt, Stadt - Mose
(Bemerkung: Friedrichskoog - Nordsee-Spitze)
Meldungs-ID:
338973209

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt deine Aussage: "Die Liebe bezwingt nicht alles, doch sie bringt alles ins Lot!!!". Wir müssen wirklich eine Ordnung machen und einen Frieden haben. Vogue play ist ein Platz, wo man viele Unterstützer davon finden kann. Zusammen können wir alles zum Besten ändern.

    AntwortenLöschen